Irland Gruppenplaner


Nordirland

In den vergangenen Jahren ist viel geschehen, und die alten Vorstellungen von Nordirland mussten umgeschrieben werden.

Die Region kann sich durchaus mit den schönsten Gegenden der Welt messen, von den beeindruckenden historischen Denkmälern gar nicht zu reden. Außerhalb der Städte ist man sofort fern vom Verkehr in einer grünen Landschaft mit Bauernhöfen, Dörfern und kleinen, von Weißdornhecken gesäumten Landstraßen. Mit seinen schroffen Bergen, den lieblichen Seen und der dramatischen Küste zieht das Land Sportbegeisterte aller Art an.

Auch Kulturliebhaber kommen selbstverständlich nicht zu kurz: Von fröhlichen Austernfestivals bis zu echten Pferdemärkten und von alten Burgen bis zu eleganten Landhäusern ist alles im Angebot. Es erwartet Sie also ein reichhaltiges Programm in dieser Ecke Irlands. Die sechs Grafschaften Antrim, Armagh, Down, Fermanagh, Londonderry und Tyrone warten auf ihre Entdeckung. Fahren Sie entlang der Antrim-Küste nördlich von Belfast, auf einer der weltweit schönsten Küstenstraßen. Darüber hinaus bietet die Nordküste mit ihren langen Sandstränden viele Touristenattraktionen. Vor allem bekannt ist der „Giant´s Causeway“, eine Basaltsteinformation mit vielen Tausenden von achteckigen Steinen – auf der ganzen Welt einzigartig. Im Landesinneren wechseln sich sanfte Berge mit wildromantischen Tälern ab.

Die Stadt Londonderry bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie ein breites Angebot an Kultur und Unterhaltung. Kleinere Städte, wie z.B. Armagh, die christliche Hauptstadt Irlands, oder Omagh mit dem nahegelegenen Ulster American Folk Park bestechen durch ihr Angebot fantastischer Attraktionen.

Lassen Sie sich von dem „unbekannteren“ Norden überraschen und genießen Sie einen entspannten und herzlichen Aufenthalt in dieser Region.


Zugriff verweigert!

Sie haben versucht, eine Seite im passwortgeschützten Bereich zu öffnen.
Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.